Datenschutzerklärung nach der DSGVO

Datenschutzerklärung nach der DSGVO

Liebe Mitglieder des Fördervereins OHS e.V.,

ab heute, 25. Mai 2018 wird die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Deutschland und in allen anderen Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltendes Recht. Für den Förderverein OHS e.V. wurden alle relevanten datenschutzrechtlichen Rahmenbedingungen beim Umgang mit personenbezogenen Daten umgesetzt.

Sie können in der Datenschutzerklärung auf unserer Webseite die entsprechenden Informationen, wie Ihre Daten verwendet werden, nachlesen. Ihre Daten werden ausschließlich zu satzungsgemäßen Zwecken verwendet. Bitte sprechen Sie uns in allen Fragen rund um die neue Datenschutzgrundverordnung und deren Umsetzung für unseren Verein gerne jederzeit persönlich an.

Herzliche Grüße
Ihr OHS-Förderverein

Änderungen aufgrund der DSGVO

Änderungen aufgrund der DSGVO

Ab dem 25. Mai 2018 wird die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Deutschland und in allen anderen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union geltendes Recht. Für den OHS Förderverein wurden alle relevanten datenschutzrechtlichen Rahmenbedingungen beim Umgang mit personenbezogenen Daten umgesetzt. Sie können uns in allen Fragen um die neue DSGVO und deren Umsetzung für unseren Verein gerne jederzeit persönlich ansprechen.

Aufgrund der DSGVO gibt es auch einige aktuelle Änderungen: unter anderem mussten wir leider das Beitrittsformular temporär offline nehmen, um dieses DSGVO-konform zu machen. Außerdem sind fortan die Protokolle der Mitgliederversammlungen nicht mehr online abrufbar, sondern ausschließlich nach persönlicher Absprache einsehbar.

In naher Zukunft werden Ihnen auch noch weitere Neuerungen begegnen.